Internet-Sicherheiten

Tipps bei Handy-Verlust

Der Digitalverband Bitkom berichtet auf Grundlage einer Umfrage, dass immerhin 23 Prozent der Handy- oder Smartphone-Besitzern in Deutschland ihr Mobilgerät schon einmal ungewollt abhandengekommen ist. Demnach sind auf ein Jahr gerechnet rund 4 Millionen Handys gestohlen worden oder verloren gegangen. Die Hauptursache für den Verlust ist Unachtsamkeit: 14 Prozent der Besitzer haben ihr Smartphone oder […]

Kostenfalle: Handy im Urlaub

Wer mit dem Smartphone in andere Länder reist, nutzt dort gerne Anwendungen wie E-Mail, soziale Netzwerke oder Messenger. Das mobile Internet der deutschen Anbieter ist auch international eine komfortable Lösung, kann im Ausland aber die Handyrechnung unerwartet in die Höhe treiben. Darum sollten sich Urlauber vor Abreise informieren, wie sie Kostenfallen vermeiden und Geld sparen […]

Passwort vergessen?

Dann sind Sie laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom nicht allein, denn 38 Prozent der deutschen Internetnutzer mussten in den vergangenen zwölf Monaten die Funktion „Passwort vergessen“ nutzen, um wieder Zugang zu einem Online-Dienst zu bekommen. Dabei müssen die Nutzer ihre E-Mail-Adresse angeben und bekommen dann einen Link zugeschickt, über den sie ein neues Kennwort […]

Zahl der infizierten Rechner steigt

Trotz Aufklärungsarbeit und kostenloser Sicherheitssoftware seien die Zahlen alarmierend: Erstmals stieg im Jahresdurchschnitt 2014 die Zahl der infizierten Rechner wieder auf 40 Prozent. So das Ergebnis der mehr als 220.000 vom Anti-Botnet-Beratungszentrum gescannten Rechner. Die so genannten „Zombierechner“ können als Teil eines Botnetzes unbemerkt von Cyberkriminellen ferngesteuert und so für den Spam-Versand oder Denial-of-Service-Angriffe genutzt […]

Auch Firmen sind nicht vor Betrügern gefeit

Das Telefon des Mitarbeiters klingelt, der oberste Firmenchef ist am Apparat. Er ordnet eine streng geheime Überweisung in Millionenhöhe an, mit der eine Unternehmensübernahme getätigt werden soll. Eine E-Mail mit den Überweisungsdetails folgt. Der Mitarbeiter überweist das Geld – und ist damit einem Betrüger in die Falle getappt. Fake President wird der neue Abzocker-Trick genannt, […]

Die zehn größten Gefahren im Internet

Der Digitalverband BITKOM berichtet, dass derzeit Schadsoftware in Form von Trojanern und Würmern die größte Gefahr im Internet ist. Trojaner führen auf befallenen Geräten unbemerkt gefährliche Aktionen aus, während sich Würmer selbst über das Internet verbreiten und infizierte Rechner beschädigen. „Jeden Tag tauchen rund 350.000 neue Varianten von Schadsoftware im Internet auf“, sagt BITKOM-Präsident Prof. […]

Ab in die Cloud?

Immer mehr deutsche Unternehmen setzen auf Cloud Computing. 70 Prozent der Firmen hierzulande haben ihre Daten zumindest teilweise in einer virtuellen Wolke gespeichert. Bei der Auswahl einer geeigneten Lösung achten die Unternehmen insbesondere auf Informationssicherheit, Compliance sowie Serverstandort und die Vertrauenswürdigkeit des Anbieters. Zu diesen Ergebnissen kommt die Experten-Befragung „Cloud Governance in Deutschland“. Dafür hat […]

Cybercrime-Risiken 2015

Nachdem im Jahr 2014 Berichte über Privatsphäre-Skandale und Malware für Android-Geräte Privatleuten und Sicherheitsverantwortlichen in Unternehmen Kopfzerbrechen bereiteten, hat der Security-Software-Hersteller ESET die folgenden drei größten Cybercrime-Risiken für 2015 ausgemacht. * Risiko 1: Das „Internet der Dinge“ – ein neues Spielzeug für Hacker Immer mehr Geräte sind mit dem Internet verbunden. Die Informationen, die sie […]

Achtung! Die Nepper sind schneller als das Registergericht

Davor warnt nicht nur die auf mittelständische Unternehmen spezialisierte Steuer- und Rechtsanwaltskanzlei WW+KN in Ottobrunn, auch die Redaktion spricht hier aus eigener Erfahrung. Daher sollten Zahlungsaufforderungen immer genau angesehen und geprüft werden, denn manchmal lauern darin teure Verträge. Haben Sie für ihr Unternehmen die Eintragung ins Handelsregister oder eine Änderung der Eintragung beantragt (beispielsweise einen […]

CRM-Systeme oft mangelhaft

So lässt sich zumindest das niederschmetternde Ergebnis einer umfangreichen Marktanalyse zusammenfassen, die die Firma MailCom im Bezug zur Funktionalität von CRM-Lösungen durchgeführt hat. Im Mittelpunkt stand dabei vor allem der Aspekt der normierten Adressdatenerfassung und Aktualisierung und inwiefern die Systeme den Anwender dabei unterstützen. „Wir mussten feststellen, dass die überwiegende Anzahl der angebotenen CRM-Lösungen nicht […]