Altersvorsorge / Rentner

Unlesbares Testament ist ungültig

In 2012 verstarb eine alte Dame, deren Ehemann ein Jahr zuvor verstorben war. Die Eheleute hatten lediglich in einem Testament ihre Bestattung geregelt, nicht aber die Erbfolge. Im Verfahren vor dem Nachlassgericht (Amtsgericht) ging es um die Erteilung des Erbscheins, der der Tochter der Verstorbenen als Alleinerbin aufgrund gesetzlicher Erbfolge erteilt wurde. Eine weitere Beteiligte […]

Jeder Dritte hat keine private Altersvorsorge

Nach einer Umfrage im Auftrag der R+V Versicherung geht hervor, dass 33,5 Prozent der Männer und 29,1 Prozent der Frauen in Deutschland nichts privat fürs Alter zurücklegen. Auch wenn 82,3 Prozent der Männer im Alter mindestens genauso gut leben wollen wie bisher oder es sich sogar besser gehen lassen wollen – mit Reisen, Kulturgenuss oder […]

Schnäppchen oder Risiko – Zwangsversteigerungen

Häuser aus Zwangsversteigerungen gelten allgemein als Schnäppchen, denn die Kaufpreise für diese Immobilien liegen oft zwischen 10 bis 30 Prozent unter dem ortsüblichen Marktwert. Allerdings weist der Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e.V. darauf hin, dass solch ein Kauf nicht immer ganz frei von Risiken ist. Bundesweit ist die Zahl der Zwangsversteigerungen aufgrund des seit Jahren niedrigen […]

Sicherheit ist die neue Freiheit

Gut leben können die meisten Deutschen erst, wenn ihr materieller Lebensstandard gesichert ist und ihr persönliches und soziales Wohlergehen für die nahe Zukunft erhalten werden kann. Dies geht aus dem aktuellen Nationalen WohlstandsIndex für Deutschland (NAWI-D) hervor, den das Markt- und Sozialforschungsinstitut Ipsos in Zusammenarbeit mit Zukunftsforscher Professor Horst W. Opaschowski seit 2012 kontinuierlich erhebt. […]

Ex-Manager häufig falsch versichert

Deutschlands Top-Manager sind nach ihrer aktiven Zeit im Unternehmen häufig falsch versichert. Denn ohne das Wissen der Manager wird ihr Haftpflichtschutz, nachdem sie ihre Firma verlassen haben, oft verändert – oder er läuft ab. Das Problem: „Bei einem Haftpflichtschaden, der auf ihre Tätigkeit im Unternehmen zurückzuführen ist, haften die Manager persönlich, unbegrenzt und mit ihrem […]

Den Senioren geht es gut

Wenn es nach dem Nationalen WohlstandsIndex für Deutschland (NAWI-D) geht, den das Markt- und Sozialforschungsinstitut Ipsos in Kooperation mit Zukunftsforscher Opaschowski kontinuierlich mit repräsentativen Bevölkerungsumfragen erhebt. So sei Altersarmut eine gesellschaftliche Herausforderung für die nächsten zwei bis drei Jahrzehnte, aber kein drängendes Problem der Gegenwart. Nur fünf Prozent der älteren Bevölkerung ab 65 Jahren stufen […]

Wahrnehmung der Gesellschaftsstruktur

Im internationalen Vergleich schätzen die Deutschen die Kennziffern ihrer gesellschaftlichen Strukturen wie Migrations- und Seniorenanteil, Religionszugehörigkeit, Anzahl jugendlicher Mütter oder Arbeitslosenquote sehr gut ein. Sie sind bestens informiert und stechen im internationalen Ländervergleich heraus. Geschlagen werden sie lediglich von den Schweden, die sich kaum Fehleinschätzungen über ihre Gesellschaftsstrukturen leisten und somit im internationalen Vergleich am […]

Richtig „riestern“

Die Riester-Rente ist eine Form der Altersvorsorge, die der Staat unterstützt. Im Gegenzug müssen Riester-Produkte gesetzliche Vorgaben erfüllen, die sie im Vergleich zu vielen anderen Produkten besonders sicher machen. So erhalten alle Riester-Sparer die Garantie, dass zu Beginn der Rente mindestens alle ihre Einzahlungen plus die staatliche Förderung für die Auszahlung zur Verfügung stehen. Der […]

Betriebliche und private Altersvorsorge können sich „beißen“

Der Bundesfinanzhof (BFH) hatte darüber zu entscheiden, ob eine seit 2008 geltende Einschränkung des Sonderausgabenabzugs bei beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern einer GmbH mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar ist. Aufgrund einer Gesetzesänderung können diese als nicht rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer ihre für eine private Altersvorsorge in Form einer sog. „Rürup-Rente“ geleisteten Beiträge seit dem Jahr 2008 unter Umständen nur in […]

Gesunde Führung

Das Führungsverhalten von Vorgesetzten ist bedeutsam für die Gesundheit der Beschäftigten und gesundheitsförderliches Führungsverhalten mit nachweisbar positiven Auswirkungen auf die Gesundheit der Beschäftigten kann trainiert werden. So die Ergebnisse einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), die die Ergebnisse eines über dreijährigen europäischen Verbundprojekts gebündelt hat. Für das Projekt „Rewarding and Sustainable Health […]