Die neue Hearing-App von Fennex

Besser hören per App – Schweizer Startup Fennex entwickelt günstige Alternative zum Hörgerät

Aus Apple-Kopfhörern wird ein Hörgerät, und das binnen weniger Minuten. Die „Augmented Hearing App“ des Schweizer Start-ups Fennex hilft Menschen mit Hörschaden, für die ein traditionelles Hörgerät zu teuer ist oder sich noch nicht lohnt. Sie brauchen nur ein Handy und Kopfhörer von Apple (AirPods oder EarPods) und die App des jungen Unternehmens vom Zürichsee, um sich den Alltag zu erleichtern.

30.000 Downloads seit Mai

Noch steht die Fennex-App am Beginn ihrer Entwicklung, und schon zeichnet sich ab, dass die Schweizer einen Nerv getroffen haben. 30.000 Menschen haben die kostenlose App seit Mai heruntergeladen und sie durchweg positiv, teils euphorisch bewertet. Fennex hat derweil 800.000 Franken Investorengeld eingesammelt, um Entwicklung und Vertrieb der Hör-App zu forcieren.

Fennexapphearingaidcustomizablebooster

Zu Beginn des „Augmented Hearing“ ein dreiminütiger Hörtest

Die Transformation vom Kopfhörer zur Hörhilfe funktioniert fast automatisch. Mit seiner App absolviert der Nutzer einen dreiminütigen Hörtest, dessen Resultat der Software erlaubt, die Umgebungsgeräusche individuell zu verstärken. Bald soll die Hearing-App für AirPods lernen, unerwünschte Geräusche herauszufiltern oder erwünschte gezielt zu verstärken.

Zusatzfunktionen werden kostenpflichtig sein

„Wir wollen so nah wie möglich an Hörgerätetechnik herankommen“, sagt Mitgründer und Geschäftsführer Alex Mari, der seinen Job beim Hörgerätegersteller Sonova aufgegeben hat, um die Idee einer Hearing-App für die zunehmend gefragten, kabellosen AirPods von Apple zu verwirklichen. Mittelfristig will das Unternehmen mit komplexeren, intelligenten Zusatzfunktionen seiner kostenlosen App Geld verdienen.

FennexHearingamplifierairpodsearbudsliving

Besseres Hören für alle, nicht nur Hörgeschädigte

Die Zielgruppe des Start-ups beschränkt sich nicht auf Schwerhörige. „Augmented Hearing“, verbessertes, gefiltertes Hören, kann auch Menschen ohne Hörschaden das Leben erleichtern. Eine Hearing-App für AirPods wie die von Fennex könnte in Zukunft helfen, bei der Reise mit dem Zug die Fahrgeräusche auszufiltern oder beim Hören eines Vortrags aus der letzten Reihe die Stimme des Sprechers zu verstärken.

Weitere Informationen über die neue Hearing App für AirPods gibt es auf https://www.fennex.io oder bei iTunes https://itunes.apple.com.


Die neue Hearing-App von Fennex wurde am 29.08.17 um 09:11 in Gesundheit veröffentlicht.
hat insgesamt 31 Artikelmeldung(en) im Artikel fach.

FirmenFocus distanziert sich ausdrücklich vom Inhalt dieser Artikelmeldung. Die Meldung gibt nicht die Meinung von unserem FirmenFocus wieder und somit ist die FirmenFocus nicht für die Richtigkeit des Inhalts haftbar, sondern der Urheber der Artikelmeldung. Sollte der obige Artikel Rechte jeglicher Art verletzen, bitte kurze Email schicken, wir löschen diese Meldung dann unverzüglich.
Weitere Pressemeldungen
Zum Weiterempfehlen

Diesen Beitrag auf facebook posten & teilen Diesen Beitrag auf google+ posten & teilen Diesen Beitrag auf linkedin posten & teilen Diesen Beitrag auf twitter posten & teilen Diesen Beitrag Ihren xing-Kontakten empfehlen Diesen Beitrag per E-Mail teilen